Weser8geocaching’s Blog

Geocaching – nicht nur im Weserbergland

Posts Tagged ‘2009’

Bremer Mega-Event, Teil 2

Posted by wese8geocaching - 1. Juni 2009

Interessante Umgebung
Die Eventkümmerer hatten sich die Gegend nahe des Bremer Großmarktes ausgesucht, mit typisch maritimem Flair und Speichern. Dort ergaben sich haufenweise geeignete Verstecke für die gelegten 32 Caches im Rahmen dieses Mammut-Projektes. Der TB-/Coin-Hafen war die passende Umsetzung für ein Event in der Hansestadt Bremen. In einigen Booten untergebracht warteten die Reisenden einige Zeit auf Mitnahme.
Im BLG-Forum gab es daneben auch einen großzügig dimensionierten Raum mit Beamer für die Vorträge zum Thema Naturschutz (Nabu HB), Klettern, GSAK und einigen weiteren Wiederholungen von einzelnen Themen. Auch an gut gepflegte Toiletten war beim Umbau dieses Gebäudes mit seiner großen abgedunkelten Generatorenhalle gedacht worden.

Komm’se rein – Check-in
Begonnen hatte der Tag jedoch mit einem Bild, das man sonst nur vom Check-in bei Fluggesellschaften kennt. Getrennt nach Anfangsbuchstaben des Nicknames wurde man von netten, erfahrenen Menschen durch die Registrierung geleitet. Im Laufe des Tages wurde dann der Check-in-Schalter von 4 Bereichen auf einen Bereich verkürzt. Bei der Frage nach den auf Stein aufgeklebten Koordinaten konnte meine Ansprechpartnerin jedoch nur fragend abwinken.
Ich erhielt neben dem allgemein üblichen Begrüßungspaket ohne Begrüßungsgeld 🙂 die bestellten Event-Coins, einen Umschlag mit einem Flyer und dem Gewinnspiel für Erwachsene samt Coupons für einen Gratis-TB und ein T-Shirt. Als ich vorbeikam, waren allerdings nur noch die Exemplare der Größe L vorhanden. Interessant, welche Größen beim Sponsoring so bestellt werden, die größte bekannte Größe war XL. Da durften einige Männer wohl zwangsweise bauchfrei tragen.

Nun sind Sie dran – und nu?
Gleich vor der improvisierten Bühne befand sich der Infobereich, wo es näckige Spielpläne und Spielfiguren gab. Die Eventcoin lässt sich nämlich drehen und enthält wie beim Würfel von Mensch-Ärger-Dich-Nicht die Ziffern von 1-6. Daneben gab es dann noch die offiziellen Koordinaten für die vorab veröffentlichten Dummy-Beschreibungen inklusive einiger Korrekturen. Die Korrkturen sind jedoch in die online gestellten Veröffentlichungen bereits eingegangen.

Cachen – aber wo?
Dank der Gruppendynamik und den überall erkennbaren Cachertrauben war es relativ einfach, sich den Cachern der Umgebung anzuschließen. In meinem Fall waren dies unter Anderem die Peiner Uhlencacher, schöne Grüße an euch von hier noch einmal. Selbst Mysteries in Hafennähe mutierten an diesem Eventtag zu 1/1 Tradis.

Blogger und Podcaster treffen sich
Gegen 16:30 Uhr trafen sich einige anwesende Blogger und Podcaster in der Mitte der Halle am so genannten Meeting Point, die sich zuvor zum Teil nur aus Kommentaren und Beiträgen kannten. Sofern meine Erinnerung in diesem Fall nicht trügt, war KBreker aus Schleswig-Holstein der Nördlichste und die Cyberberries aus Baden-Württemberg die Südlichsten. Ganz zwanglos kam man ins Plaudern.

Die Übersichtskarte – Fähnchen ahoi
In der Nähe vom Meeting Point konnte man seinen Standort mit kleinen Nadel auf einer Umrisskarte von Deutschland markieren. Da die Besucher aus den USA und Australien nicht vorbeischauten, blieb es weitgehend bei Besuchern aus Deutschland und den umliegenden Ländern. Grüße konnte man hier auch auf Metaplan-Karten hinterlassen und von Ferne die Anmeldeliste aller Cacher finden. Die Logbücher waren handfest und gut gebunden und warteten auf die literarischen Exzesse der Loggenden. Wer hier nachliest hat erst einmal einige Wochen genug spannenden Stoff zum Einschlafen.

Advertisements

Posted in Events, Geocaches | Verschlagwortet mit: , , , | 1 Comment »

Alles Gute zu Ostern 2009

Posted by wese8geocaching - 11. April 2009

Ostergrüße, (c) biboleck30

Ostergrüße, (c) biboleck30

Unseren Leserinnen und Lesern und Kommentatoren,

sowie allen anderen Lektorinnen und Lektoren wünschen wir alles Gute zu Ostern

und fröhliche Ostereiersuche.

biboleck30

Posted in Geocaching | Verschlagwortet mit: , , | 1 Comment »

CITO Münster – Müllsäcke wech, Stadt sauberer

Posted by wese8geocaching - 29. März 2009

Am vergangenen Samstag ging es dank günstiger Bahnverbindungen auf in die Universitätsstadt Münster, hinlänglich auch als Fahrradmetropole bekannt. Längere Bahnfahrten haben ja etwas hübsches, wenn man genug zum Lesen und Arbeiten dabei hat. In diesem Falle sind dann auch die zum Teil unvermeidlichen Verspätungen nicht der Rede wert. In meinem Falle hieß es etwas mehr als 4 Stunden Zeit zum Lesen zu haben. In Münster angekommen erwarteten mich nach der unterirdirschen Fahrrad-Garage vor dem Hauptbahnhof die hübschen Gässchen mit den vielen Nobel-Boutiquen. Weiter ging es vorbei an den Luxusmarken und mehreren Musikanten mit fetziger Jazz-Musik und denkwürdigen Demonstrationen zum Dom der Stadt. Wie üblich war bei Ankunft vor Ort noch das quirlige Treiben des Marktes zu beobachten. In einigem Abstand zur großen Menge sollte gegen 14 Uhr das Müllaufsammeln im Rahmen der Frühjahrsputzaktion der Stadt Münster anlaufen. Kurz vor dem vereinbarten Start war es noch ein wenig bügelfeucht von oben und so kam es gut an, dass in unmittelbarer Nähe zum Dom ein schützendes Dach war. Kurz nach dem Beginn entschwand der Regen für einige Zeit und sorgte für bessere Laune. Die Initiatoren des Events hatten im Vorfeld fünf neue Caches geplant, dank der Abstandsregeln auf einer Geocaching-Plattform schafften es jedoch nur zwei Neulinge zur Freischaltung. Münster scheint möglicherweise nicht ganz von der Beschränkung der Cachehäufung zu profitieren, cachewürdige Orte gibt es jedenfalls genug. Die Stadt stellte leihweise Greifzangen, Handschuhe und Müllsäcke zum Sammeln zur Verfügung für die 50-60 angemeldeten Cacher. Wie sich später bei mäßiger Belastung des Materiales herausstellen sollte, waren die Nähte leider suboptimal und gaben den aufgepickten Inhalt an äußerst unpassenden Orten (wie nahe Kreuzungen) wieder preis. In Teams mit 5-10 Personen durchstreiften wir den Innenstadtbereich bis zum Ende der Promenade und loggten die Caches, die gerade am Rundwege zurück zum Dom lagen. Allein die Sammlung der Kronkorken hätte schon ein Sammlermuseum begeistern können. Und die Tarnung, als Teil der städtischen Säuberungsaktion Caches an belebten Plätzen recht muggelsicher loggen zu können, war nicht von schlechten Eltern. Kurz vor dem offiziellen Ende um 16 Uhr trafen sich einige Cacher in einem nahe gelegenen Restaurant zum Kaffeetrinken, quasi der Spontan-Stammtisch. Frisch gestärkt ging es dann noch zum Loggen und TB- und Coin-Tausch. Auch ein Medienvertreter von Antenne Münster gesellte sich dazu und interviewte einige der Müllsammler. In der kommenden Woche soll dieser Beitrag ausgestrahlt werden. Und somit ging nun auch das CITO zu Ende, ein begehrtes, da selteneres Icon mehr auf der Seite der Funde. Wenn mir eine Erkenntnis blieb, dann die, dass bei eventuell selbst veranstalteten CITO-Events auf jeden Fall die etwas stabileren Säcke von Groundspeak oder zwei der klassischen Müllsäcke ineinander gesteckt werden sollten. Ansonsten verteilt man den eingetüteten Unrat nur nochmals in der Stadt. Auf dem Rückweg führte der Weg durch Löhne, wo der Bahnhof sehr unansehnlich und stark demoliert war. Der einzige Lichtblick war der passable Sonnenuntergang. Ein neues Ausstattungsmerkmal gab es außerdem zu beobachten: ‚Hackenporsche‘ mit Klappsitz (rollbare Einkaufstasche mit Klappsitz). Um nach der Uhrzeit sehen zu können, war schon ein Blick auf mitgebrachte Uhren nötig, vor Ort waren in der Umgebung des Abfahrtgleises jedenfalls nur noch Dummy-Müllsäcke an der Stelle des Uhren-Innenlebens zu sehen. Auch Vlotho glänzte durch einige hübsche Lost Places, zu schade, dass einige Häuser anscheinend so verfallen müssen.

Geocaches zum Event:

CITO – VHS Überwasser (GC1P6NH) – CITO-Begleit-Tradi

CITO – 100 Arme der Guan-yin (GC1P6P1) – CITO-Begleit-Tradi

Sauberes Münster 2009 (GC1HQ29) – das CITO selbst

Posted in Events, Geocaches, Geocaching | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Bremer Event mit bald 1200 Teilnehmern?

Posted by wese8geocaching - 22. März 2009

Mittlerweile scheint es so, dass das Bremer Pfingstevent mit annähernd 1200 Teilnehmern eines der ganz großen wird.  Bereits vor einiger Zeit hat ein Mitglied der Organisationsrunde (thePed) in seinem Blog mal mit der Vorstellung eines Teils von Bremen begonnen. Hübsch wäre ja, wenn diese Sammlung fortgesetzt werden könnte und noch ein wenig an Umfang zunimmt. Bremen ist ja nun mehr als nur die Bremer Stadtmusikanten.

Posted in Events, Geocaches, Geocaching, Weserbergland | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

1.Flashmob in Bad Pyrmont

Posted by wese8geocaching - 18. Februar 2009

Wasser - in mehrfacher Hinsicht im Weserbergland bedeutend

Wasser - in mehrfacher Hinsicht im Weserbergland bedeutend

Die bereits vor einiger Zeit nach einem Event gehegte Idee, einen Flashmob im Weserbergland zu veranstalten, bekam nun schärfere Konturen. So konnte neben einem Ort, in diesem Falle Bad Pyrmont auch noch eine sehr anregende Gestaltungsmöglichkeit gefunden werden. Wie schon vor einigen hundert Jahren, gilt es eine kleine Kostprobe einer sehr wohlschmeckenden Quelle zu nehmen. Diese Aktion wird im üblichen Zeitrahmen eines Flashmobs bleiben, 10 Minuten nach Start ist auch schon wieder Schluss für dieses erste Event vor Ort.

An einem zweiten Event für diesen Tag laufen derzeit noch die Planungen, die jedoch bis Ende Februar abgeschlossen sein dürften. Alsbald finden sich dann sowohl auf dieser Seite, als auch in den Listings auf Opencaching.de (OC7802) und auf Geocaching.com (GC1MVEN) einige weitere Informationen.

Posted in Geocaches, Geocaching, Opencaching, Szene, Weserbergland | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Neues aus Melle – die Stadtmeisterschaft 2009

Posted by wese8geocaching - 2. Februar 2009

Stadtmeisterschaft 2009

Stadtmeisterschaft 2009

Seit gestern Abend sind nun die Events Stadtmeisterschaft (bei GC.com und OC.de) und auch das Begleitevent (GC.com und OC.de) für alle Angereisten ohne Anrecht auf das Siegertreppchen bei Geocaching.com online.
Da der sprichwörtliche Kelch bei dieser Meisterschaft den Erstplatzierten trifft, der im Folgejahr das Event bei sich ausrichtet, möchten einige Teams gar nicht erst Erste werden.
Wer sich näher über dieses Event informiert, stößt schnell auf einige mehr oder weniger geschickte Äußerungen im Grünen Forum. Wer nun nicht unbedingt am Event-Boykott teilnimmt, kann ja nach Melle fahren.

Geo Fortress-Event

Geo Fortress-Event

Eine größere Fraktion, besonders süddeutscher Geocacher, hat sich wohl schon für das zeitgleich stattfindende Salzburger Geo Fortress angemeldet.
Allen Lesern, die allein schon beim Wort Mega leichten Brechreiz verspüren, sei der heimische Müllbeutel empfohlen.

Posted in Aktuelles, Events, Geocaches | Verschlagwortet mit: , , , , , , | 3 Comments »

Project Game Aktuelles

Posted by wese8geocaching - 29. Januar 2009

Aktuelle Anmeldestatistik der Bremer

Aktuelle Anmeldestatistik der Bremer

Hallo, die aktuellen Anmeldezahlen von heute Abend weisen 535 geplante Teilnahmen aus, bei den Teams kommen neben dem Gros aus Deutschland auch 6 Teams aus Dänemark, 2 Teams aus Österreich, 4 schwedische Teams und 1 Team aus Übersee den USA in die beschauliche Hansestadt Bremen.

Vielen Dank für die Informationen an die Eventkümmerer.

Posted in Aktuelles, Events, Szene | Verschlagwortet mit: , , , , , | 4 Comments »

2009 mit zwei Mega-Events in Deutschland?

Posted by wese8geocaching - 29. Januar 2009

(c) Groundspeak Inc.

(c) Groundspeak Inc.

Vor einigen Tagen war ja in Oberhausen das Treffen der Bananenliebhaber, über die Vergabe des Mega-Icons wird sich Groundspeak wohl in nächster Zeit entscheiden. Die Bremer haben mit ihrem Project GAME zu Pfingsten bereits mehr als 500 Teilnehmern erreicht. Auf deren Website, http://www.project-game.de/, tut sich denn auch momentan täglich etwa, und wenn es nur am Mega-Meter ist.
Wer dann noch Lust auf ein kleineres Event hat,
Ich bin gerade dabei, den Beitrag für die noch verbliebenen 3 Typen von Earthcaches zu schreiben. Bei der Recherche stellte sich jedoch heraus, dass earthcache.org selbst noch nicht über wirklich veröffentlichungsreife Texte verfügt. Meine Mailanfrage wurde jedenfalls mit einem nett umschriebenen nein beantwortet.

Posted in Aktuelles, Events | Verschlagwortet mit: , , , | 2 Comments »